Artikel mit dem Tag "blüte"



DIY Anleitungen · 07. Februar 2020
Passend zum Valentinstag durfte ich eine Floristik Anleitung für die Zeitschrift Schweizer Garten anfertigen. Das war eine wunderbare Erfahrung und ich freue mich schon auf den nächsten Artikel, den ich dann zum Muttertag erarbeiten und fotografieren darf.

Romantischer Garten · 26. Januar 2020
Die Natur zieht sich für eine Winterpause zurück, nur die Christrose ( Helleborus niger) blüht so richtig auf. Schon ab Dezember fangen die erste Sorten der Christrosen mit der Blütenbildung an. Weder Frost noch Schnee halten ihre weissen Blüten auf. Sie haben eine Blütenzeit von mehreren Wochen und verändern Ihre Blütenfarbe von Weiss über Grün bis zum Rötlichen. Sie hat viele verschiedene Namen. Bei uns nennt man sie Christrose oder in Französisch " Rose de Noel", weil sie...

Haus & Wohnen · 12. Januar 2020
Nach den Festtagen geht es doch nun etwas ruhiger zu und her in unserem Zuhause. Der Alltag ist nun wieder eingekehrt und man findet nur beim Datum schreiben einen Unterschied zum neuen Jahr. Die Weihnachtsdekoration ist wieder sauber eingepackt und auf dem Estrich verstaut. Überall hat man nun wieder etwas mehr Platz und das Zuhause erscheint etwas karger und schlichter. Doch so ohne Blumen geht das bei mir nicht. Sobald die zweite Januar Woche angefangen hat, verspüre ich das verlangen nach...

Romantischer Garten · 23. Juli 2019
Wie die Zeit vergeht... erst haben wir mit dem Sommer begonnen und nun sind wir schon mitten drin. Der Garten steht in voller Pracht, nun heisst es Blumen geniessen, Gemüse und Früchte ernten und Sommerwärme tanken.

Romantischer Garten · 01. Juli 2019
Der Juli Garten ist üppig und in voller Blüte. Wenn man durch die Stauden, Rosen und Hecken geht strömt ein feiner, süsser manchmal auch herber Duft entgegen. Der Garten entfaltet so richtig seine Pracht, überall blüht es . Im Wind bewegen sich zarte Gräser, abgelöst von Rittersporn, Glockenblumen, Gaura und Astrantien. Bei den öfterblühenden Rosen beginnt schon die zweite Blüte, die oftmals auch etwas anders als die Erste ist. Auch im Gemüsegarten ist nun ernten angesagt. Die...

Romantischer Garten · 04. Juni 2019
Nun sind wir schon im Juni angelangt und es ist einfach traumhaft schön. Alles steht in voller Blüte, die Sonne scheint, Schmetterlinge fliegen mit den Vögeln um die Wette, Grillen zittern in der Ferne, fast wie Urlaub. Aber natürlich haben wir nicht immer Frei oder Ferien, sondern unser Alltag hat uns fest im Griff. Auch der Garten gibt einiges zu tun. Arbeiten im Juni: Tomaten aufbinden und Seitentriebe ausbrechen. Man kann gegen Graufäule vorbeugen, in dem man halb Wasser und halb Milch...

Romantischer Garten · 06. Mai 2019
Die Zeit vergeht wie im Flug, ich komme fast nicht nach. Dabei ist der Mai einer meiner Lieblingsmonate. In der Natur passiert so vieles. Beginnend mit der üppigen Pracht der Tulpen, Narzissen, Maiglöckchen und vielem mehr. Auch beginnen bereits gegen Ende des Monats die Sommerpflanzen mit ihren Blüten. Und auch die Temperaturen sind oftmals sehr angenehm, schon sehr sonnig aber noch nicht ganz so heiss wie im Juni und Juli. Bevor wir aber an den Sommer denken, darf man die Eisheiligen im...

Romantischer Garten · 14. April 2019
Der April ist nun da und macht seinem Spruch `` Der April, weis nicht was er will`` alle Ehre. … Mal ist es wunderschön warm und sonnig, danach ist es eisig kalt und gibt sogar wieder Schnee, dann windet es wie im Herbst... Im Garten hat sich auch schon einiges getan, die Tulpen und Narzissen blühen in voller Pracht. Diverse Sträucher und Stauden entwickeln ihre Blätter und Blüten.

Romantischer Garten · 09. März 2019
Die Sonne scheint und trägt auch schon eine sehr schöne Wärme mit sich. So langsam kann die Gartensaison beginnen. Fast täglich sieht man jetzt die Fortschritte im Garten. Es kommen mehr Blüten zum Vorschein und die Natur fängt zu grünen an. Auch ich freue mich bei meinen Garten Spaziergängen immer wieder über neue blühende Blumen. Die Winterlinge, Schneeglöckchen und Märzenbecher sind schon fast verblüht. Dafür werden diese von blühenden Lenzrosen, Narcissen, Hyazinthen und...

Rosengarten · 03. Juni 2018
Es ist einfach wunderbar wenn die Blütenknospen sich langsam öffnen und Tag für Tag mehr von der zarten und schönen Rose zu sehen ist. Manche Rosen fallen mit ihrer Farbe auf, andere mit der Blütenform oder mit dem Duft. Jede hat etwas schönes und einzigartiges an sich. Schon die Rose an sich finde ich wunderbar, auch was daraus gemacht werden kann ist nicht zu unterschätzen. Zb. im Kosmetischen Bereich mit Seifen oder auch Sirup und Gelee sind herrlich. Ich kam schon vor Jahren zu den...