Artikel mit dem Tag "romantischergarten"



Romantischer Garten · 29. Juli 2019
… Was wäre ein romantischer Landhausgarten ohne Lavendel... Ganz ehrlich gesagt, ich könnte es mir nicht vorstellen. Den der Lavendel ergänzt nicht nur optisch einen schönen Rosen- und Stauden Garten, er hält auch gleich bei den Rosen die Läuse fern, denn diese mögen die ätherischen Öle des Lavendels nicht schmecken und machen deshalb einen grossen Bogen um diese Pflanzen. Beim Lavendel unterscheidet man zwischen dem "echten Lavendel" auf Latein "Lavandula augustifolia" / "Lavandula...
Romantischer Garten · 27. August 2018
… Vor ein paar Tagen durfte unser Garten als Filmkulisse dienen. Das war eine wunderschöne Erfahrung dabei zu sein, wie die schönen Nischen unseres Gartens mit in die Filmgeschichte einflossen. So natürlich und leicht bewegte sich das Model durch den Garten, umgeben von schönen Blumen...

Romantischer Garten · 24. August 2018
... So langsam merkt man dass der Herbst kommt. Am Morgen dauert es länger bis es hell wird und auf allen Pflanzen liegt ein feiner Tau... ... Im Garten blühen die Rosen mit den Herbstblumen um die Wette und verfärben sich von Tag zu Tag etwas mehr ... ... Die schönen Herbstanemonen, lateinisch 'Anemone hupehenis', gibt es in weiss oder rosa. Sie erreichen eine Höhe von ca. 90 cm. Sie ist eine sehr blühfreudige Blütenstaude. Oftmals hat diese schon im August Blütenknospen. Anfangs...
Romantischer Garten · 13. August 2018
… Da ich immer wieder Fragen zu den schönen Sterndolden erhalte, möchte ich Euch allen ein paar Zeilen darüber schreiben... … Die Sterndolde heisst auf lateinisch Astrantie Major, je nach Sorte kann sie eine höhe von 40- 70 cm einnehmen. Gerne darf man das schöne zarte Doldengewächs an die Sonne oder auch im Halbschatten pflanzen. Die weiss- grünen Sorten gedeihen auch sehr gut im Schatten. Sie lieben feuchte und nährstoffreiche Böden. Ihre Blütenzeit reicht von Mai- August, am...

Romantischer Garten · 28. Juni 2018
Ich fand die wunderschönen, natürlichen und verspielten Cottage Gärten schon immer eine Augenweide. Das ich selbst mal einen solchen Garten besitzen würde, hätte ich nicht im Traum erwartet Nach langem planen, schaufeln, pflanzen, überlegen, Wissen aneignen, arbeiten, Geduld üben und gedeihen lassen ist mein Cottagegarden endlich entstanden. Gerne nehme ich Euch auf die Entstehungsgeschichte mit
Rosengarten · 03. Juni 2018
...Es ist einfach wunderbar wenn die Blütenknospen sich langsam öffnen und Tag für Tag mehr von der zarten und schönen Rose zu sehen ist. Manche Rosen fallen mit ihrer Farbe auf, andere mit der Blütenform oder mit dem Duft. Jede hat etwas schönes und einzigartiges an sich... ..Ich kam schon vor Jahren zu den wunderschönen Rosen. Als ich noch in der Lehre zur Floristin war, kannte ich nur die Edelrosen. Nach kurzer Zeit lehrte ich auch noch die anderen Sorten und Arten der Rosen kennen....