· 

... September Garten ...


 

 

Der Herbst naht und so gibt es auch im September Garten noch sehr viel zu tun:

 

  • Erntezeit von Kernobst, geerntet wird bei trockenem Wetter
  • Fallobst regelmässig aufnehmen, damit sich keine Krankheiten und Schädlinge ausbreiten
  • Feldsalat fürs Frühjahr sähen
  • Setzen von Wintersalat, Chinakohl, Zuckerhut und Lauch
  • Winterzwiebeln und Knoblauch stecken
  • idealer Zeitpunkt um neue Rhabarber und Beeren zu pflanzen
  • Mehrjährige Kräuter teilen oder neue ergänzen
  • Kiwi ernten, aber noch an einem kühlen und trockenen Ort lagern lassen. Denn diese sind noch nicht ganz reif kurz nach dem pflücken. 
  • Himbeeren  und Brombeeren anbinden
  • Einmachen von Gurken, Peperoni, Tomaten usw.

 

  • Zweijährige Blumen wie Stockmalve, Glockenblume, Bartnelke, Vergissmeinnicht und Veilchen aussäen
  • Dahlien anbinden, das diese bei Herbstwinden nicht umknicken
  • Tulpen- Zwiebeln, Narzissen und weitere Frühlingsblüher in den Garten pflanzen
  • Terrassen, Balkon und Fenstersimse durchputzen, evt. zurückschneiden und mit Herbstpflanzen ergänzen
  • Stecklinge von Geranien und Fuchsien machen
  • Geschädigter Rasen kann neu angelegt werden. 
  • Rasen Vertikutieren, kahle Stellen nachsähen und düngen 
  • Eigene Sommerblumen zum trocknen aufhängen. Zb. Statizen, Schleierkraut,...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0