· 

...Muttertag...

 

...Der Muttertag steht vor der Türe...

 

...Ich finde es immer wieder schön meinem lieben Mami, einen wunderschönen Tag zu gestalten. Sei es mit einem Ausflug, einem Brunch, feinem Zmittag, gemütlichen Kaffee und Torten essen, oder sonst ein paar schönen Stunden gemeinsam mit Ihr...

...Auch ein Geschenk soll nicht fehlen. Bestimmt gibt es etwas, dass Sie besonders mag.

Z.B. Blumen, eine schöne Rose oder auch ein schönes Accessoires...

 

...Aber nicht vergessen, nicht nur der zweite Sonntag im Mai  ist zum danken da. Unsere lieben Mami`s unterstützen uns auch das ganze Jahr hindurch. Deshalb sollten wir auch unter dem Jahr mal einen Kuchen für Sie backen oder ihnen Blumen bringen, oder einfach nur DANKE sagen...

 

... Torten Rezept...

 

Zutaten für Biskuitteig:

3 Eier,

100g Zucker,

75 g , gemahlene Mandeln,

75g Mehl,

halbes Päckchen Backpulver

 

Eier und Zucker schaumig schlagen. Danach Mandeln, Mehl und Backpulver unterheben.

Springform (ca. 24 cm Durchmesser) aus buttern, Biskuitteig einfüllen und bei 180 C° Umluft ca. 20 Minuten backen.

 

Zutaten:

300g Himbeeren

1 El  Zitronensaft

4 El Puderzucker

4 dl Vollrahm

 1 Päckchen Sahne steif

4 El Himbeerkonfitüre

 

25-35 Stk. Himbeere auf die Seite stellen.

100g Himbeere mit Zitronensaft pürieren. Der Puderzucker mit dem Vollrahm und Sahne steif schaumig schlagen. Himbeerpüree unter die Sahne heben.

 

Nun das Biskuit auf eine Tortenplatte stellen, Springformring montieren. Himbeerkonfitüre auf den Boden verstreichen, ein paar Himbeeren darauf platzieren. Rahm auf dem Boden verstreichen und zum Schluss noch ein Herz aus Himbeeren garnieren.

Nun ca. 3 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

 

...Viel Spass beim nachbacken...

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0