.... AGB Workshop....


 

1.      Anmeldung

 

Da die Vorbereitungen für einen Workshop einen grossen Aufwand mit sich bringt ist eine Anmeldung  verbindlich und verpflichtet, dass gesamte Kursgeld am Kursabend bar zu bezahlen.

 

Anmelden kann sich der Kunde über das Kontaktformular , Mail oder per Telefon.

 

Nach der Anmeldung erhält der Kursteilnehmer, freie Plätze vorausgesetzt,  innert 4 Tage eine schriftliche Anmeldebestätigung. Mit dieser Bestätigung geht der Teilnehmer ein verbindliches Vertragsverhältnis ein.

 

Mit der Anmeldung akzeptiert der Kunde auch die dazugehörigen AGB. 

 

 

2.      Abmeldung

 

Eine Abmeldung ist immer mit eine administrativen Aufwand verbunden.

 

Erfolgt eine Abmeldung in weniger als 5 Tage vor Kursbeginn oder Nichterscheinen muss der Betrag trotzdem bezahlt werden. Eine Ersatzperson darf nach Absprache mit Blumenkind, immer geschickt werden. Auch bei Krankheit oder Unfall ist eine Abmeldung nötig.  

 

 

3.      Anzahl Kursteilnehmer

 

Ein Kurs findet mit mindestens 4, maximal 6 Personen statt. Falls ein Workshop infolge ungenügender Teilnehmeranzahl abgesagt werden muss, erhält der Kursteilnehmer eine schriftliche Absage.

 

 

4.      Versicherung

 

Versicherung ist Sache des Teilnehmers, Blumenkind schliesst jegliche Haftung für entstandene Schäden aus.

 

 

5.      Kleidung

 

Der Situation angepasste Kleidung ist empfehlenswert.

 

 

6.      Recht

 

Blumenkind behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne Nennung von Gründen abzulehnen.